Qigong - Bremen

Klaus Levin - Lilienthaler Str. 52 - 28215 Bremen - Tel.: 0421/ 396 18 53 - e-mail: klaus-levin@gmx.de

 

 

Qigong-Kurs 02/2016 "Das Meridian-Qigong "

Kursbeginn: 06. April 2016

Kursende: 29. Juni 2016

(am 01. Juni findet der Kurs nicht statt)

Uhrzeit: Mittwochs jeweils 18.30 bis 19.45 Uhr

Ort: In den Räumen des ZePP in der Bahnhofstr. 12 (im 2. Stock) in der Bremer Innenstadt nahe dem Bremer Hauptbahnhof.

Kosten: 85,- Euro für 12 Übungseinheiten à 75 Minuten (incl. Kursmaterialien).

(Ich bin bei den meisten Krankenkassen (außer bei der AOK, die ein eigenes Kurssystem hat) als Übungsleiter für Präventionskurse im Bereich Entspannung anerkannt. Somit sind meine Kurse bezuschussungsfähig. Meist erstatten die Kassen 80%, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind. Fragen Sie am besten im Voraus Ihre Krankenkasse.)

Ich unterrichte in diesem Kurs das "Meridian-Qigong" (früher als 49er-Leitbahnen-Qigong bezeichnet), dass Prof. Zhang Guangde in den 70er Jahren an der Sportuniversität Beijing entwickelt hatte, um seine eigene schwere Erkrankung zu heilen, was ihm auch gelang. Das Meridian-Qigong basiert auf alten, in seiner Familie überlieferten Übungen. In dieser Übungsfolge geht es darum, das Qi im gesamten Meridiansystem zu aktivieren und zu stärken und damit das Immunsystem zu verbessern. Neben den Bewegungen spielt auch die Lenkung der Vorstellungskraft, z.B. entlang bestimmter Leitbahnen/ Meridiane eine Rolle.

Im Kurs unterrichte ich die wesentlichen Teile 1, 2 und 4.

Die Übungen sind relativ leicht erlernbar und somit auch für Qigong-Einsteiger gut geeignet.

 

Qigong-Kurs 1/2016 "das neue 12-teilige gesundheits-schützende Qigong"

Kursbeginn: 06. Januar 2016

Kursende: 30. März 2016

(am 03. Februar findet der Kurs nicht statt)

Uhrzeit: Mittwochs jeweils 18.30 bis 19.45 Uhr

Ort: In den Räumen des ZePP in der Bahnhofstr. 12 (im 2. Stock) in der Bremer Innenstadt nahe dem Bremer Hauptbahnhof.

Kosten: 85,- Euro für 12 Übungseinheiten à 75 Minuten (incl. Kursmaterialien).

(Ich bin bei den meisten Krankenkassen (außer bei der AOK, die ein eigenes Kurssystem hat) als Übungsleiter für Präventionskurse im Bereich Entspannung anerkannt. Somit sind meine Kurse bezuschussungsfähig. Meist erstatten die Kassen 80%, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind. Fragen Sie am besten im Voraus Ihre Krankenkasse.)

Ich unterrichte in diesem Kurs das neue "12-teilige gesundheitsschützende Qigong ", dass Prof. Zhang Guangde an der Sportuniversität Beijing vor kurzem entwickelt hat. Diese Übungsfolge besteht aus 12 ruhigen, fließenden, dynamischen und spiralförmigen Bewegungen. Sie fördern die Harmonie von Körper und Geist, Innen und Außen, Atmung und Bewegung.

Die Übungen sind relativ anspruchsvoll, so dass der Kurs ausdrücklich für Qigong-Erfahrene und/oder Menschen mit guter Körperkoordination und der Fähigkeit, Bewegungsabläufe recht schnell zu erlernen gedacht ist.