Qigong - Bremen

Klaus Levin - Lilienthaler Str. 52 - 28215 Bremen - Tel.: 0421/ 396 18 53 - e-mail: klaus-levin@gmx.de

 

Zu meiner Person

Ich bin 63 Jahre alt, Diplom-Sozialpädagoge, und arbeitete seit 33 Jahren in der Betreuung psychisch kranke Menschen in Bremen und seit nunmehr 6 Jahren in einer Tagesstätte für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Dort biete ich für die Besucherinnen und Besucher regelmäßig Qigong an. Darüber hinaus habe ich Zusatzqualifikationen als Tanz- und Bewegungspädagoge bei Impuls e.V. und als NLP-Practitioner.

Im Mai 2005 hatte ich an der Universität Oldenburg im "Projekt traditionelle chinesische Heilmethoden und –konzepte" (www.uni-oldenburg.de/ptch) ein 2-jähriges Kontaktstudium zum Qigong-Lehrer abgeschlossen. Ich wurde u.a. bei den renomierten Qigong-LehrerInnen Fr. Dr. Liu Yafei, Fr. Prof. Zheng Lei, Dr. J. Bölts und Fr. Dr. G. Hildenbrand in verschiedenen Qigong-Formen und in den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin ausgebildet.

Seit Januar 2006 führe ich eigene Qigong-Kurse durch. Meine aktuellen Kurse führe ich in den schönen Räumen des ZEPP in der Bahnhofstr. 12 in Bremen-Mitte durch. Ich bin von fast allen Krankenkassen als Anbieter von Präventionskursen anerkannt, eine Bezuschussung der Kursgebühren ist grundsätzlich möglich.

Ich nehme jährlich an Fortbildungsveranstaltungen der Deutschen Vereinigung für Daoyin Yangsheng Gong (www.dyysg.de), dem Daoasis-Institut in Mannheim und dem PTCH der Uni Oldenburg teil. Dozenten waren u.a. Prof. Zhang Guangde, sein Meisterschüler Prof. Hu Xiao Fei, Prof. Feng Yi Jian des renomierten Ausbildungsinstituts für medizinisches Qigong in Beidaihe und Prof. Song Tianbin aus Peking. Ich treffe mich regelmäßig mit einer Qigong-Lehrerkolleginnen zum Üben und Erfahrungsaustausch.